Handball Minis: Tunier in Dieburg/Gr.-Zimmern

Die jüngeren Minis des TVS, die G-Jugend, trumpften am vergangenen Wochenende ganz groß auf. Beim Turnier bei der JSG Dieburg/Gr.-Zimmern und den weiteren Gästen von der JSG Mümlingtal und der JSG Wallstadt/Großwallstadt 1+2 gingen die Scheffemer Minis immer als klarer Sieger vom Platz.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnte dieses überragende Leistung erzielt werden, vieles aus dem Training wurde bei diesem Turnier umgesetzt. Die Jungs und Mädels liefen sich frei, ein Spielaufbau von hinten nach vorne war zu erkennen, die Torschützen „pfefferten“ dem gegnerischen Torhüter die Bälle um die Ohren, die Abwehr stand richtig gut und die Torhüter glänzenden durch etliche Paraden. Der Jubel war bei den Kindern riesig und die mit gereisten Fans kamen aus dem Klatschen gar nicht mehr raus. Bei der Siegerehrung, wurden wie immer alle Mannschaften gleichermaßen geehrt.

Das Team: Ole Adrian, Jendrik Hartl, Aaron Kelley (leider krank), Maximilian Muhl, Mattis Orth, Noah Ott, Maya Siefker, Dominic Sperlich, Jona Weinkauf, Paul Wilk, Liam Zimmermann und das Trainergespann Sandra Adrian / Tino Wilk

Jetzt heißt es, gemeinsam mit der F-Jugend, in den nächsten Wochen im Training nochmal richtig „Gas geben“ um beim Abschlussturnier Ende März wieder eine gute Leistung abzurufen.

Zurück