Handball MJSGc: Spielbericht 11.05.2019

mJSGc Bachgau/Schaafh. - mJSG Urberach/OR/Eppertsh./Münster (40:4)

Ungefährdet zum zweiten Sieg in Qualifikation

Das zweite Qualifikation-Spiel fand in Halle des TV Schaafheim statt, zu Gast waren die Jungs der mJSG Urberach/OR/Eppertsh./Münster. Schon in den ersten Minuten war ersichtlich, dass die Punkte dieses Spiels bei uns bleiben würden. Die Gäste waren völlig überfordert und konnten nicht im Ansatz mit der mJSGC Schritt halten. So kam es über 5:0 und 12:2 zu einem Halbzeitstand von 23:3. Auch in der zweiten Hälfte war es ein sehr einseitiges Spiel, bei welchem den Gästen nur ein einziges Tor gelang. Dennoch wurde die Partie von beiden Seiten konzentriert zu Ende gespielt und wir konnten einen ungefährdeten 40:4 Sieg einfahren, bei welchem sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte. Das letzte Spiel dieser Qualifikation findet nächste Woche in Reichelsheim gegen die HSG Rodenstein statt, hier geht es dann um den ersten Platz in der Qualifikations-Gruppe.

Es spielten: K. Rauscher (Tor), C. Sloboda (Tor), D. Böhm (3), S. Effenberger (1), N. Ewald (3), M. Hauck (3), P. Knecht (2), J. Marenholz (5), N. Ott (5), J. Philipp (6/1), J. Schäfers (3), T. Schwab (2), L. Schwind (7)

Zurück