Liebes aktives Vereinsmitglied,

die Jahreshauptversammlung hat am 31.03.2017 mehrheitlich für die Einführung des Arbeitskartensystems gestimmt. Mit diesen Arbeitskarten wollen wir den Blick unserer Mitglieder für eine gemeinschaftliche und solidarische Vereinskultur wieder öffnen. Die Arbeitskarte wurde Dir bereits mit dem letzten Schreiben zugesendet. Falls sie noch fehlt, melde Dich bitte bei deinem Trainer oder bei Julia Hartl. Wir bitten auch um eine umgehende Rückmeldung, falls wir fälschlicherweise eine Arbeitskarte geschickt haben oder Frage und Probleme bestehen. Auch für Verbesserungsvorschläge und sonstige Hinweise sind wir sehr dankbar.

Beachte die angegebene Zahl der benötigten Dienste und Essensspenden. Für einen mitgebrachten Kuchen und Salat wird Dir eine Arbeitsstunde abgezeichnet, für eine Torte zwei. Weitere Hinweise findest am Ende der Seite unter der Terminliste.

Hinweis: Beim Eintrag in einer der unten verlinkten Veranstaltungen wird ein Name benötigt, welcher öffentlich auf der Website zu sehen ist. Der öffentliche Eintrag bei den Umfragen erfolgt freiwillig. Falls man einen Dienst übernehmen möchte, aber der Name nicht auf der Website veröffentlicht werden soll, bitten wir darum uns per Email an zu kontaktieren. Die eingegebenen Nutzerdaten werden ausschließlich zur Planung der Dienste verwendet!


2019

 

Weitere Hinweise zu den Arbeitseinsätzen:

  • Jedes volljährige aktive Mitglied bis 60 Jahre ist verpflichtet, jährlich 10 Arbeitsstunden zu leisten.
  • Jedes minderjährige aktive Mitglied ab 7 Jahre ist verpflichtet, jährlich 5 Arbeitsstunden zu leisten. Die Arbeitsstunden können auch von einem Elternteil oder einem anderen Vertreter geleistet werden.
  • Pro nicht geleisteter Arbeitsstunde werden zu Beginn des kommenden Jahres 5 € eingezogen.
  • Die Tätigkeiten von Trainern, lizenzierten Kampfrichtern / Schiedsrichtern / Zeitnehmern und dem erweiterten Vorstands werden angerechnet.
  • Die Anmeldung zu den Arbeitseinsätzen kann auf der Vereinshomepage oder beim jeweiligen Veranstalter erfolgen.
  • Die geleisteten Arbeitsstunden werden vom jeweiligen Veranstalter abgezeichnet.
  • Die Arbeitskarten sind bis zu den Weihnachtsferien beim Vereinsvorstand abzugeben.
  • Die Arbeitsstunden können in folgenden Bereichen abgeleistet werden:
    • Hilfe bei Veranstaltungen
    • Spenden von Speisen (Kuchen, Salat, ...)
    • Bewirtung bei Turnieren usw.
    • Fahrdienste
    • Protokollführung bei Wettkämpfen
    • Auf- und Abbau bei Wettkämpfen / Veranstaltungen
    • Schiedsrichterdienste ohne Lizenz
    • Zeitnehmerdienste
    • Besondere Dienste in Absprache mit dem Trainer
    • Arbeitseinsätze im Vereinsheim und am Außengelände